Flohmarkt2014

   
 


 

 

Home

Flohmarkt 2017

Flohmarkt2014

Flohmarkt 2012

Flohmarkt 2010

Flohmarkt 2009

Flohmarkt 2008

Flohmarkt 2007

Erlös

Fotos

Ebsdorf

Links Berichte

Kontakt

Neuigkeiten

Gästebuch



 


     
 

Der letzte Flohmarkt war am 06. Juli 2014 .

 
(Neue Handy-Nr. für die nächsten Anmeldungen: 01575/4349227)


Die Idee, die bei einem Plausch über den Gartenzaun aufkam, ist nun schon zu einer gefragten Institution geworden. Wir veranstalteten in diesem Jahr nun schon den
6. Straßenflohmarkt in unserem idyllischen Ortskern in Ebsdorf, in der Nähe der Kirche.

Der Flohmarkt hat sich wieder vielfältig gezeigt. Menschen aus Nah und Fern hatten die Möglichkeit, mitzumachen oder selbst zu stöbern. Die Anwohner und Gäste freuten sich wieder über ein umfangreiches Angebot.

 Nach dem Motto:

Stöbern – Feilschen – Schätze finden

soll es für jeden etwas geben.

Es wurde alles angeboten: Kinderklamotten und sonstige Utensilien rund ums Kind, Kleidung fürErwachsene, Haushaltswaren, Altertümer, Möbelstücke und vieles mehr.

Alles was man selbst nicht mehr brauchte und für jemand anderen noch nützlich sein konnte.

Jeder Privatmann, egal ob groß oder klein, der Lust hatte, etwas zu verkaufen, konnte mitmachen.
(Wir baten jedoch aus organisatorischen Gründen um eine Voranmeldung, um eine Platzvergabe vorab festzulegen.)

Der Aufbau musste zwischen 11.30 Uhr und 12.45 Uhr erfolgen. Für Tische (z.B. Tapeziertisch) war selbst zu sorgen.

 

Anmeldeschluss war am 29.06.2014.

Informationen und Anmeldungen bei den Organisatorinnen Susanne Hofmann, Klara Kaiser oder Utta Schmiedel, welche über die Handy-Nr. 01575/4349227 erreichbar waren (Bitte beachten die neue Handy-Nummer beachten!).

Weiterhin waren Anmeldungen per E-Mail an die Adresse: turmstrasse.ebsdorf@web.de möglich.

Rahmenprogramm  am Flohmarkttag:

Den Besuchern des Flohmarkes wird ein umfangreiches Programm geboten: Der HVV Ebsdorf wird von 13 bis 16 Uhr sein Dorfarchiv öffnen. Dort findet im Moment eine Ausstellung mit dem Thema „Heimat Ebsdorf - die Folgen von Krieg für Menschen in Ebsdorf und überall“  statt. Die ev. Kirchengemeinde lädt ein zum Gottesdienst und es besteht im Laufe des Tages die Möglichkeit der Besichtigung der schönen Ebsdorfer Wehrkirche. Die Backhausgemeinschaft Ebsdorf wird die Besucher mit Spezialitäten aus dem Backhaus verwöhnen und extra für diesen Tag das allseits beliebte Sauerteigbrot backen.

Die Gefriergemeinschaft Ebsdorf hatte die Bewirtung der Veranstaltung (beim Backhaus und auf dem Hof Kaiser, Turmstraße 3) übernommen.

Turmstraßengemeinschaft und Gefriergemeinschaft erfreuten sich wieder an den vielen Besuchern beim Turmstraßenflohmarkt!



 
 

Diese Homepage haben insgesamt 7363 Besucher angesehen!